StickyTop
Startseite | Kontakt | Anmelden

Herzlich willkommen auf Original-Muldental.de! Hier präsentieren sich kleine Manufakturen, direktvermarktende Betriebe, Kunstgewerbetreibende & altes Handwerk sowie Gastronomie mit regionaler Küche.

Original erste Wahl!
background
Donnerstag, 20. Juli 2017
Jetzt mitmachen & Kunden gewinnen! Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf original-muldental.de!

Mitglieder im Kurzportrait

Direktvermarkter

Geflügelhof Fiebig

Fleisch & Wurstwaren aus ...

Obwohl wir uns schon lange mit Geflügel und anderen Tieren beschäftigen, gibt es den Geflügelhof „Fiebig GmbH“ in der jetzigen Form erst seit März [...]

mehr erfahren

Direktvermarkter

Milchschafhof Görne

Fleisch & Wurstwaren aus ...

Verkauf » Hofladen in Pausitz täglich

» Bauernmarkt Klosterbuch April - Oktober, 2. Sa im Monat

» Markt Leipzig Innenstadt Mai - Oktober jeden [...]

mehr erfahren

Direktvermarkter

Landgut Nemt GmbH

Eier, Milch & Käse

Hinter dem Namen "Landgut Nemt" verbirgt sich eine Gruppe von vier Unternehmen, deren Geschichte 1992 beginnt.

In diesem Jahr wurden von Rene Döbelt [...]

mehr erfahren

Kleine Manufakturen

Rotes Kreativhaus

Handarbeiten

Das Rote Haus: für Freunde der Kreativität

 

Erlebniswerkstatt - Künstlerisches Gestalten für jedermann

 

Wir entführen Sie in eine Welt der [...]

mehr erfahren

Geopark & Genuss

Geopark & Genuss
In der Region des Geoparks gibt es eine ganze Reihe größerer und kleinerer regionale Erzeuger und Verarbeiter von Obst.

Der Geopark „Porphyrland. Steinreich in Sachsen" liegt südöstlich von Leipzig. Er erstreckt sich über Gebiete der Landkreise Leipzig, Nordsachsen und Mittelsachsen. Elf Städte und Gemeinden arbeiten in einer Kommunalen Arbeitsgemeinschaft unter dem Dach des Trägervereins Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. zusammen.

Es fällt ins Auge, dass der Geopark Porphyrland eine fruchtbare Region ist. Boden und Klima, Besiedlungsgeschichte und Landnutzung haben besondere regionale Produkte hervorgebracht.

  • weite Obstplantagen künden von einem langen und ertragreichen Obstanbau
  • Fischteiche gehören zur den Rittergütern, Schlössern und Herrenhäusern und leifern bis heute schmackhafte Karpfen aus Sachsen
  • ausgedehnte Wälder wurden zur Jagd genutzt und sind bis heute Lieferant von Wild.

Die Region des Geopark Porphyrland zählt zu den ältesten Obstanbaugebieten in Deutschland. Die Nonnen und Mönche des missionierenden Zisterzienserordens pflanzten vor einem dreiviertel Jahrtausend in ihren Klostergärten bereits Obstbäume und -sträucher. Später waren es die sächsischen Kurfürstenhäuser, die den Obstbau hierzulande nachhaltig förderten. Einem Erlass von Kurfürst August ist es zu verdanken, dass im 17. Jahrhundert entlang der sächsischen Staatsstraßen kilometerlang Obstbaumalleen gepflanzt wurden.

Erzeuger
Mit einer Obstanbaufläche von rund 1500 Hektar und einer jährlichen Obsterzeugung von bis zu 45.000 Tonnen ist die Obstland Dürrweitzschen AG heute der größte, unter einheitlicher Führung stehende Obstanbaubetrieb Deutschlands. Produziert werden alle marktgängigen Obstarten, die unter den gegebenen klimatischen und geologischen Bedingungen wachsen. Ihre Vermarktung erfolgt überwiegend als Frischware, zu einem Teil aber auch als „Flüssigobst" in Form von Fruchtsäften, Fruchtnektaren, Fruchtsaftgetränken, Obstweinen und Fruchtglühweinen unter der gemeinsamen Dachmarke „Sachsenobst. So schmeckt Natur!"

Mehr infos: www.geopark-pophyrland.de

 

Jetzt Mitglied werden!

kostenlose Basismitgliedschaft

Premiummitgliedschaft mit eigener Profilseite 5,00 €* pro Monat

*zzgl. 19% gesetzl. Mwst.

ZUR REGISTRIERUNG HIER KLICKEN!